Follower

Mittwoch, 17. November 2010

Für einen traurigen Anlass

Nein, Gott sei Dank brauche ich keine Trauerkarte, diese ist für unsere aktuelle Challenge bei Kartenallerlei entstanden. 

Ich gebe zu, dass ich mich bei Trauerkarten sehr schwer tue und sie daher auch nie "mal so" bastel, nur auf Anfrage eigentlich. Ich hab meine Karte auch bewusst schlicht gehalten und den Schriftzug weg gelassen, es ist ja auch so erkennbar, um welche Art von Karte es sich handelt. 


Schaut doch einfach mal bei uns auf dem Kartenallerlei-Blog vorbei, vielleicht habt ihr ja Lust, uns eure Karte zum Thema Trauer zu zeigen. 




Kommentare:

  1. Hallo, der Anlass ist zwar nicht so toll, aber die Karte ist super schön :-)

    Hab dir einen Award verliehen. Siehe auf meinem Blog.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel und geschmackvoll, ich schwinge hier auch gerade die Nadel.....
    Trauerkarten gehören doch genauso zum Leben wie Geburtskarten.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanie, ich find deine Karte mit dem Gold sehr edel und mit der FG so liebevoll verarbeitet...lg Line

    AntwortenLöschen
  4. Boah, für eine Trauerkarte ist sie wunderschöööön gelungen.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen